Land Vorarlberg

Videos

LH Wallner: Land investiert kräftig in die Infrastruktur

10.12.2019
  • Aufrufe: 25

118 Millionen Euro für Straßen- und Hochbauprogramme 2020 Die Vorarlberger Landesregierung hat im Budgetentwurf 2020 ein Investitionsvolumen vorgesehen, das deutlich höher ist als in den letzten Jahren. Maßgeblich verantwortlich dafür ist der Finanzbedarf für wichtige laufende und künftige Infrastrukturprojekte, so Landeshauptmann Markus Wallner und Landesrat Marco Tittler im Pressefoyer am Dienstag, 10. Dezember. In Summe sind die Straßen- und Hochbauprogramme im Landesvoranschlag 2020 mit rund 118 Millionen Euro dotiert, das sind um über zehn Millionen Euro mehr als im Budget 2019. Im Straßenbau entfallen größere Ausgaben u.a. auf den Autobahnanschluss Rheintal-Mitte, die Rheinbrücke Hard-Fußach und die erste Etappe des Stadttunnels Feldkirch. Im Hochbau schlagen vor allem die Aufstockung und Sanierung der Fachhochschule, die Erweiterung der Landesberufsschule Dornbirn und des Bäuerlichen Schul- und Bildungszentrums Hohenems sowie die Bauarbeiten an den Landeskrankenhäusern Feldkirch und Bludenz zu Buche.

 

Meistgesehene Videos