Land Vorarlberg

Videos

LH Wallner: „Vorarlbergs Fachkräftepotential nutzen“

02.04.2019
  • Aufrufe: 26

Fokus auf duale Ausbildung und Ausbau der FH Vorarlberg Die Arbeitsmarktsituation in Vorarlberg entwickelt sich weiter positiv. So viele Menschen wie nie sind in Beschäftigung, die Arbeitslosigkeit sinkt im Quartalsvergleich zum Vorjahr, der Trend in Richtung Vollbeschäftigung hält an. Die Herausforderung liegt für Vorarlberg vor allem darin, gut ausgebildete Fachkräfte zu finden. "Dementsprechend sind und bleiben die Jugendbeschäftigung sowie die Verbesserung der Fachkräftesituation unsere vorrangigen Investitionsschwerpunkte", betonte Landeshauptmann Markus Wallner im heutigen (Montag) Pressegespräch mit Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck und AMS-Landesgeschäftsführer Bernhard Bereuter an der FH Vorarlberg. Ende 2018 waren in Vorarlberg über 170.000 Personen unselbstständig beschäftigt, so viele wie noch nie. Im Jahresdurchschnitt 2018 waren es rund 167.000, das sind um 10.000 Personen mehr als vor fünf Jahren. Gründe sind unter anderem die positive wirtschaftliche Entwicklung und die Investitionsfreude der Unternehmen. "Dank der günstigen Voraussetzungen bewegen wir uns weiter in Richtung Vollbeschäftigung", kommentierte Landeshauptmann Wallner den anhaltenden erfreulichen Trend.


Meistgesehene Videos