Land Vorarlberg

Videos

Investitionen in die Volksschulen zahlen sich aus

11.03.2019
  • Aufrufe: 31

Landeshauptmann Wallner und Landesrätin Schöbi-Fink: Positive Evaluierung des Volksschulpakets des Landes Seit 2013 setzt das Land Vorarlberg ein Finanzpaket von jährlich ca. drei Millionen Euro um, das den Volksschulen mehr Spielraum in der pädagogischen Gestaltung und administrative Entlastung ermöglicht. Eine umfassende Evaluierung dieser Maßnahme kommt zu sehr positiven Ergebnissen. Die zusätzlichen Ressourcen werden in vielfältiger Weise eingesetzt. Die deutlichen Verbesserungen, beispielsweise bei der Bildungsstandard-Überprüfung der 4. Klasse Volksschule in Mathematik, verweisen auf eine erfolgreiche Förderarbeit der Schulen, sagten Landeshauptmann Markus Wallner und Bildungslandesrätin Barbara Schöbi-Fink bei der Vorstellung der Ergebnisse am Montag, 11. März, im Landhaus. Es habe sich gezeigt, dass sich die Investitionen des Landes in die Volksschulen auszahlen und auch in den nächsten Jahren fortgesetzt werden müssen, so Wallner. Er wies insbesondere auf die Bedeutung spezieller passgenau auf die jeweilige Schule ausearbeiteter Förderkonzepte hin, die ganz maßgeblich den Erfolg der im Rahmen der Evaluierung untersuchten best-practice-Schulen ausmachen.

 

Meistgesehene Videos