Land Vorarlberg

Videos

Studium an der FH Vorarlberg so gefragt wie nie

17.09.2019
  • Aufrufe: 73

Landeshauptmann Wallner und Landesrätin Schöbi-Fink: Impuls für Innovationszentrum am Campus V durch neue Lehrgänge und räumliche Erweiterung Die FH Vorarlberg startet mit einem neuen Höchststand von über 1.500 Studierenden ins Wintersemester 2019/20. Zugleich wird die Erweiterung sowohl des inhaltlichen als auch des räumlichen Angebotes weiter vorangetrieben. Eine wichtige Bereicherung ist die Premiere des Studiengangs „Informatik – Digitale Innovation“. Und in den kommenden Jahren werden rund 50 Millionen Euro in einen Aus- und Zubau investiert, der 5.300 m2 zusätzliche Nutzfläche bringt. „Die FH leistet mit ihren Studienprogrammenistet einen enormen Beitrag zur Sicherung der Konkurrenz- und Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes. Noch mehr Platz für Lehre und Forschung bedeutet noch mehr Innovation und Standortqualität“, sagte Landeshauptmann Markus Wallner am Dienstag, 17. September, im Pressefoyer, wo er gemeinsam mit Landesrätin Barbara Schöbi-Fink, FH-Geschäftsführer Stefan Fitz-Rankl und Studiengangsleiterin Verena Fastenbauer diese aktuellen Entwicklungen der FH Vorarlberg präsentierte.


Meistgesehene Videos