Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Topnavigation
  3. Startseite von www.vorarlberg.at
  4. Impressum

Das Land Vorarlberg im Internet

Sie sind hier:

vorarlberg.at · Videos

Land Vorarlberg

Videos

Hochwasserschutz ist Lebensraumschutz

11.10.2017
  • Aufrufe: 45

Nachhaltige Investitionen in die Sicherheit – „RHESI so rasch wie möglich umsetzen“ Bund, Land und Gemeinden haben seit dem Hochwasser im Jahr 2005 rund 345 Millionen Euro für Schutzbauten aufgewendet. Auch in den nächsten Jahren wird in Vorarlberg der Hochwasserschutz konsequent weiterentwickelt und verbessert werden, betonten Landeshauptmann Markus Wallner, Landesrat Erich Schwärzler und Bundesminister Andrä Rupprechter heute (Mittwoch) bei einem gemeinsamen Pressegespräch in Lustenau: "Mit der Strategie des integralen Hochwasserschutzes wollen wir auch in Zukunft ein höchstmögliches Schutzniveau sicherstellen." Am Alpenrhein sichert der 1892 zwischen Österreich und der Schweiz abgeschlossene Staatsvertrag den Hochwasserschutz durch die Internationale Rheinregulierung (IRR) bis zu einer 100-jährlichen Abflussmenge von 3.100 m³/s. Heute ist es aufgrund des großen Schadenspotentials im Rheintal das Ziel, mit dem Projekt RHESI den Schutz bis zu einer Abflussmenge von mind. 4.300 m³/s zu verbessern. "RHESI ist damit das wichtigste Hochwasserschutzprojekt für Vorarlberg und das Alpenrheintal. Uns liegt viel daran, dass dieses Jahrhundertprojekt so rasch wie möglich umgesetzt wird", sagte Landeshauptmann Wallner.

 

Meistgesehene Videos

Infobox

Kontakt:

  1. Land Vorarlberg - Pressestelle  (Lageplan·Fahrplan)

    1. Florian Themeßl-Huber, Telefon +43 (0) 5574 / 511 - 20130, E-Mail , Landhaus Zimmer 6/601

Topnavigation

  1. Landeshauptmann
  2. Presseserver
  3. Landtag
  4. Land Vorarlberg

Fußzeile

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang