Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Topnavigation
  3. Startseite von www.vorarlberg.at
  4. Impressum

Das Land Vorarlberg im Internet

Sie sind hier:

vorarlberg.at · Videos

Land Vorarlberg

Videos

Ist ein überdimensioniertes Beschneiungsprojekt im Öffentlichen Interesse

29.01.2018
  • Aufrufe: 116

Kritik am geplanten Stausee im Montafon Die Silvretta Montafon GmbH plant ein 8,5 Hektar großes (12 Fußballfelder) Beschneiungsprojekt am Schwarzköpfle im Gemeindegebiet von St. Gallenkirch mit Stausee (6,5 Hektar) und Pumpstation. „Ich halte es für wichtig, dass dieses Mega-Projekt nun breit diskutiert wird, ob es tatsächlich im Öffentlichen Interesse ist,“ sagte Umweltlandesrat Johannes Rauch im heutigen (Montag) Pressegespräch im Landhaus. Das Volumen des geplanten Stausees, der der frühzeitigen Beschneiung in dem Gebiet dienen soll, fasst 307.200 Kubikmeter und wird von einem Damm abgesichert, der an seiner höchsten Stelle 26 Meter messen soll. „Dieses Vorhaben gefährdet sensible Naturräume wie die Alpinregion, Moore, Uferschutzbereich und Magerwiesen und widerspricht den Zielen nach dem Gesetz über Naturschutz und Landschaftsentwicklung,“ kritisierte Rauch. Der Umwelt- und Klimaschutzlandesrat spricht sich dafür aus, Projekte dieser Art nicht hinter verschlossenen Türen zu diskutieren und entscheiden. Anlässlich der Projekteinreichung sollte eine möglichst breite öffentliche Auflage ermöglicht werden. Das Projekt ist als Erweiterung der Schneeerzeugungsanlage Versettla und Valisera geplant. Das Ziel der Betreiber ist es, zukünftig ab dem 1. Oktober Beschneiungsdepots anlegen zu können und ein umfangreiches Skigebiet mit den Bereichen Valisera, Versettla, Garfrescha, Grasjoch und Kapell innerhalb von 70 Stunden grundzubeschneien. „Diese Zielsetzung ist für mich nicht nachvollziehbar. Ich frage mich: Wo sind die Grenzen und wie viel Wachstum brauchen wir noch? Dieses überdimensionierte Projekt darf es so nicht geben.“, betonte Rauch

 

Meistgesehene Videos

Infobox

Kontakt:

  1. Land Vorarlberg - Pressestelle  (Lageplan·Fahrplan)

    1. Florian Themeßl-Huber, Telefon +43 (0) 5574 / 511 - 20130, E-Mail , Landhaus Zimmer 6/601

Topnavigation

  1. Landeshauptmann
  2. Presseserver
  3. Landtag
  4. Land Vorarlberg

Fußzeile

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang